Oleg Seibel stößt zum Kader der Blue Devils

22-jähriger Stürmer zuletzt bei den Saale Bulls Halle (Oberliga Ost) unter Vertrag

Weiden. Weiterer Zuwachs für den Kader der Blue Devils. Außenstürmer Oleg Seibel gehört ab sofort zum Kader der Weidener. Ob der 22-Jährige am Wochenende schon spielberechtigt sein wird, steht noch nicht fest. Weiterlesen

Mit Moral zu zwei Punkten – Blue Devils gewinnen 7:6 n. P. in Füssen

Jubel Synowiec Zellner Waldowsky_smallEs war ein verrücktes Match, in dem ständig die Führung wechselte. Die Blue Devils lagen in Füssen mit 1:0 und 2:1 vorne, dann mit 2:4 und 4:6 zurück. Mit großer Moral schafften sie in der Schlussphase noch den Ausgleich und holten sich dann den Zusatzpunkt.

Füssen. (gb) Vor einer Woche waren die Blue Devils zwei Mal leer ausgegangen, dieses Wochenende brachten sie fünf Punkte auf ihr Konto. Dem 3:2-Heimerfolg am Freitag gegen den Deggendorfer SC folgte am Sonntag ein 7:6 (2:1, 2:3, 2:2, 0:0, 1:0)-Sieg nach Penaltyschießen beim EV Füssen. Weiterlesen

Großer Kampf belohnt – 3:2-Sieg gegen Deggendorf

Ales JirikBlue Devils ringen Deggendorf mit 3:2 nieder

Nach einer großartigen kämpferischen Leistung feierten die Blue Devils am Freitagabend gegen Deggendorf Fire mit 3:2 (0:1,2,0,1,1) den dritten Saisonsieg. Das entscheidende Tor erzielte vor knapp 1300 Zuschauern der Kanadier Craig Voakes 90 Sekunden vor der Schlusssirene. Weiterlesen

Sorgen bei den Blue Devils

Pronath SonthofenVerteidiger Marius Pöpel gibt sein Debüt, das ist allerdings der einzige Grund zur Freude bei den Blue Devils. Trainer Fred Carroll klagt vor den beiden Partien am Wochenende über große Personalprobleme.

Weiden. (gb) Nach dem ersten Null-Punkte-Wochenende stehen die Blue Devils (9./6 Punkte) unter Zugzwang, um den Kontakt zu den Play-off-Plätzen – momentan drei Zähler Rückstand – nicht frühzeitig abreißen zu lassen. Die Vorzeichen vor den Spielen am Freitag, 17. Oktober, um 20 Uhr gegen Deggendorf Fire (4./11) sowie am Sonntag, 19. Oktober, Beginn 18 Uhr, beim EV Füssen (12./2) sind aber nicht gut. “Mir stehen neben den beiden Torhütern gerade einmal sechs Verteidiger und acht Stürmer zur Verfügung”, erklärte Fred Carroll vor dem Abschlusstraining am Donnerstagabend. Weiterlesen

Blue Devils nehmen Verteidiger Marius Pöpel unter Vertrag

Suche nach Verstärkung für Defensive erfolgreich – Hauptsponsor Vita FinanzService Tobias Schieder macht Transfer möglich

Weiden. Die Blue Devils Weiden sind auf der Suche nach Verstärkung für die dünn besetzte Abwehr fündig geworden. Vom West-Oberligisten EV Duisburg wechselt Verteidiger Marius Pöpel mit sofortiger Wirkung in die Oberpfalz. Der 1. Vorsitzende des 1. EV Weiden, Thomas Siller, zeigte sich zufrieden darüber, „dass trotz eines leergefegten Verteidiger-Marktes dieser Transfer möglich geworden ist“. Sillers Dank galt den Duisburger Verantwortlichen, die dem Weidener Neuzugang keine Steine in den Weg gelegt hätten, sowie Hauptsponsor Vita FinanzService Tobias Schieder. Weiterlesen

Devils zu oft in Unterzahl – 3:5 beim EHC Klostersee

Fred Carroll_smallErstes Null-Punkte-Wochenende in dieser Saison: Nach dem 2:4 im Oberpfalzderby gegen den EV Regensburg gingen die Blue Devils auch beim EHC Klostersee leer aus. Trainer Fred Carroll war vor allem wegen der vielen unnötigen Strafzeiten verärgert.

Grafing. (gb) “Der EHC Klostersee war nicht gut, wir aber noch einen Tick schwächer”, sagte Coach Fred Carroll am Sonntagabend nach der 3:5 (1:1, 1:2, 1:2)-Niederlage der Blue Devils im Grafinger Eisstadion. Nicht einverstanden war der Deutsch-Kanadier vor allem mit der Disziplin. “Im zweiten Drittel waren wir zehn Minuten auf der Strafbank. Darüber müssen die Spieler nachdenken. Das Unterzahlspiel kostet viel Kraft, das können wir mit dem kleinen Kader auf Dauer nicht kompensieren.” Weiterlesen

Oakley nicht zu stoppen – 2:4 gegen EVR

Craig VoakesDie Blue Devils lieferten dem Spitzenreiter im Oberpfalzderby einen großen Kampf, doch es hat nicht ganz gereicht. Der EV Regensburg entführte die drei Punkte, wobei die Entscheidung erst 19 Sekunden vor Schluss durch ein “empty-net-goal” fiel.

Weiden. (gb) Tolle Stimmung, super Atmosphäre, packendes Match: Das Oberpfalzderby zwischen den Blue Devils und dem EV Regensburg wurde den hohen Erwartungen der Fans auf beiden Seiten voll gerecht. Beide Teams lieferten sich in der ausverkauften Hans-Schröpf-Arena eine ungemein spannende Partie mit dem glücklichen Ende für die Gäste. Mit seinem dritten Treffer machte der Kanadier Louke Oakley 19 Sekunden vor der Schlusssirene den 4:2 (1:1, 2:0, 1:1)-Erfolg für den EVR perfekt.  Weiterlesen

Media Markt Weiden lässt es einen Monat krachen

Mediamarkt GeburtstagspartyMini-Preise und Mega-Party zum 10. Geburtstag – Autogrammstunde mit Blue Devils

Weiden. Zu einem Oktoberfest der Tiefpreise lädt der Media Markt Weiden anlässlich seines zehnjährigen Bestehens ein. Unter dem Motto „Zum 10. lassen wir es krachen“ wird den ganzen Monat hindurch gefeiert. Weiterlesen

Spannung vor dem Derby

Jirik Herbst_smallDie Eishockey-Fans in der Oberpfalz fiebern seit Tagen dem ersten Derby in dieser noch jungen Oberliga-Saison entgegen. Am Freitag, 10. Oktober, um 20 Uhr ist es so weit: In der Weidener Hans-Schröpf-Arena stehen sich die Blue Devils und der EV Regensburg gegenüber.

Weiden. (gb) Im Vorjahr war es wie “Not gegen Elend”, als sich die beiden Oberpfälzer Rivalen in der abschließenden Play-down-Runde gegenüber standen. Der EV Regensburg gewann die Serie mit 3:1-Siegen und sicherte sich den Klassenerhalt. Die Blue Devils standen als sportlicher Absteiger fest, nutzten aber nach dem wirtschaftlich bedingten Ausstieg der Schweinfurter die Chance zum Nachrücken. Heuer sind die Vorzeichen vor dem ersten Oberpfalzderby anders, denn beide Teams sind gut gestartet. Weiden ist nach zwei Siegen und zwei Niederlagen Sechster, die Gäste aus der Bezirkshauptstadt stehen mit neun Punkten an der Tabellenspitze. Weiterlesen

Oberpfalzderby in Weiden

Jubel Synowiec Zellner Waldowsky_smallWeiden. (gb) Die Oberliga Süd scheint wesentlich ausgeglichener zu sein als im Vorjahr. Nach vier Spieltagen ist kein Team mehr ungeschlagen und ohne Sieg ist nur noch der EV Füssen. Die Blue Devils sind gut gestartet und freuen sich nun auf das erste Top-Spiel der noch jungen Saison.  Weiterlesen

Kellerduelle in der Schülerbundesliga / Die kommenden Spiele im EV-Nachwuchs

Am Wochenende stehen für die Schülermannschaft zwei Auswärtsspiele auf dem Programm. Am Samstag führt die Reise zum Schwenninger ERC, der mit 3 Punkten nur einen Zähler vor den Young Blue Devils liegt. Trotz allem ist der Gegner aufgrund seines großen Kaders und der Erfahrung in der Bundesliga stärker einzuschätzen. Vielleicht gelingt aber eine ähnliche Überraschung wie vor zwei Wochen in Augsburg.  Weiterlesen