Last-Minute-Transfer: Weiden verpflichtet Timo Borrmann

Blue Devils nehmen Stürmer vom direkten Konkurrenten Erding Gladiators unter Vertrag – Goalie Schmidmeyer neue Nummer drei

Weiden. Kurz vor Ende der Wechselfrist sind die Blue Devils Weiden nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Stürmer Timo Borrmann wechselt von den Erding Gladiators, einem direkten Konkurrenten der Blue Devils im Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga Süd, nach Weiden. Ab Montag wird der Angreifer mit dem Team trainieren und beim Derby in Regensburg am kommen Freitag sein Debüt geben. Weiterlesen

Devils kämpfen um Platz zehn – Freitag Heimspiel gegen Erding

Kuchler DeggendorfNoch neun Vorrundenspiele sind zu absolvieren, danach geht es für die Blue Devils in den Play-downs um den Klassenerhalt. Hier kann das Heimrecht entscheidend sein. Dafür müssen die Weidener mindestens Platz zehn erreichen. Den nimmt momentan der TSV Erding ein, der heute in der Hans-Schröpf-Arena gastiert.

Weiden. (gb) Die Blue Devils (12./25 Punkte) sind zwar hinter dem punktgleichen EV Füssen (11./25) immer noch Tabellenletzter der Oberliga Süd, doch mit dem 3:2-Erfolg gegen den Deggendorfer SC haben die Weidener den Anschluss an die Konkurrenten im Abstiegskampf geschafft. Neben dem Traditionsverein Füssen sind der TSV Erding (10./28) und der ERC Sonthofen (9./38) die anderen möglichen Gegner in der ersten Play-down-Runde. Und auf diese beiden Teams treffen die Blue Devils an diesem Wochenende: Heute um 20 Uhr steht das Heimspiel gegen Erding auf dem Programm, am Sonntag, 1. Februar, Beginn 18 Uhr, treten die Weidener in Sonthofen an. Weiterlesen

Schieder appelliert an Fans und Sponsoren

Tobias Schieder (3)Interview mit dem Hauptsponsor der Blue Devils Weiden

Seit Sommer 2014 ist Tobias Schieder mit dem Vita FinanzService der neue Hauptsponsor bei den Blue Devils Weiden. Und ist dabei weit mehr als nur ein stiller Geldgeber. Der 35-jährige Finanz- und Versicherungsexperte beobachtet die Entwicklung des Weidener Eishockeys sehr genau, bringt sich ein, hilft, wo es geht. Im Interview spricht Schieder über die sportliche Talfahrt der Blue Devils, die Sponsorenlandschaft in Weiden und erklärt, wie jeder Fan noch mehr für seinen Verein tun kann. Weiterlesen

Anfänger und Bambinis

Puppenbühne der Polizei Weiden besucht Eishockeynachwuchs

Puppenbühne
Am Dienstag, 27.01.2015, wurde die Stadiongaststätte der Hans-Schröpf-Arena in eine Puppenbühne verwandelt. Dort gastierte die Puppenbühne der Polizei Weiden, die bereits in dieser Eigenschaft international im Einsatz war. Weiterlesen

Schüler Bundesliga

Zwei deutliche Niederlagen am vergangenen Wochenende

ERC Schwenningen – 1. EV Weiden 11:0 (0:0; 8:0; 3;0)

Am vergangenen Samstag mussten die Schüler die weite Reise in den Schwarzwald antreten. Gegner in der Schüler Bundesliga war der ERC Schwenningen in der Helios Arena. Weiterlesen

Craig Voakes zurück in Kanada

Craig VoakesTop-Stürmer bittet um Vertragsauflösung – Comeback von Trainer Fred Carroll in dieser Saison unwahrscheinlich

Weiden. Bis zuletzt gab er die Hoffnung nicht auf: Weidens Top-Stürmer Craig Voakes wollte unbedingt noch in dieser Saison zurück auf das Eis der Hans-Schröpf-Arena. Doch seit seiner im Oktober erlittenen Gehirnerschütterung war an richtiges Training nicht zu denken, immer wieder warfen ihn seine Beschwerden zurück. „Je mehr er trainierte, umso schlechter ging es ihm“, bedauert EV-Vorsitzender Thomas Siller die Entwicklung. In der vergangenen Woche bat Craig Voakes schließlich um Vertragsauflösung, um seine Verletzung in seiner Heimat Kanada in Ruhe auskurieren zu können. Die Vorstandschaft des 1. EV Weiden entsprach dem Wunsch des Spielers nur schweren Herzens. Weiterlesen

Harter Kampf mit Sieg belohnt – 3:2 gegen Deggendorf

Jubel Heimsieg DeggendorfEndlich wieder Jubel bei den Blue Devils! Nach hartem Kampf bezwangen die Weidener am Sonntag den Deggendorfer SC mit 3:2 und feierten damit ihren vierten Heimsieg in dieser Saison. Veit Holzmann erzielte zwei Treffer. Ein anderer Spieler hat sich aus Weiden verabschiedet.

Weiden. (gb) Josef Hefner war am Sonntag nach dem 3:2 (1:0, 1:2, 1:0)- Erfolg gegen den Deggendorfer SC nicht nur erleichtert, sondern auch großzügig. “Am Dienstag bekommt die Mannschaft frei, um sich zu erholen”, sagte der Trainer der Blue Devils nach dem hart erkämpften Sieg – übrigens mit demselben Resultat wie beim ersten Gastspiel der Niederbayern Mitte Oktober. Weiterlesen

Landesliga – Kleinschüler

U 12 ärgert den souveränen Tabellenführer der Landesliga und erreicht in Deggendorf ein 4 : 4 (0:2, 2:0, 2:2)

Nach denGleich gehts los gg. den Tabellenführer bisherigen Ergebnissen gegen den DSC Deggendorf durfte man dort am Sonntag, 25.01.2015, nicht unbedingt einen Erfolg erwarten. Aber es kommt meistens anders als man denkt. Durch eine klasse Leistung konnte man den Tabellenführer einen Punkt abknöpfen. Weiterlesen

Landesliga – Knaben

Deutlicher Auswärtssieg der Knaben in Ingolstadt mit 14:2 (2:0, 4:2, 8:0)

Die U14 Knabenmannschaft der Young Blue Devils war am Freitag abend zu Gast beim ERC Ingolstadt 2. Dort musste man noch Ende November eine bittere Niederlage einstecken.
Ingolstadts zweite Mannschaft steht momentan auf dem letzten Rang der Landesliga und so erwartete man durchaus auf Weidener Seite eine durch eigentliche A Spieler verstärkte Mannschaft, wie seinerzeit auch bei der Niederlage in den Herbstferien. Weiterlesen

16 Spitzenplätze für den Weidener Eiskunstlaufnachwuchs

2015-01-17 12.06.20 NEU Beim Arenapokal in Nürnberg am 17.01.2015 konnte das 21-köpfige Nachwuchsteam, unter der Leitung von Jan Bartak, 16 Treppenplätze für sich verbuchen. In jeder gestarteten Kategorie holten die Weidener mind. einen bis sogar alle der drei Spitzenplätze. Alle Mädchen und Jungen gingen bestens vorbereitet an den Start. Dies wurde letztendlich auch belohnt. In der höchstgestarteten Kategorie holte sich Elisa Cuviello mit ihrer anspruchsvollen Kür den Sieg. Im Kürwettbewerb der Kürklasse 5 sorgte Selina Bernlochner mit der zweithöchsten Wertung ein tolles Ergebnis. Lea Fritzen lief in derselben Gruppe auf Platz 4. Ebenfalls auf Treppchen der Kürklasse 6 schafften es Maylin Kuiper Platz 1 sowie Letizia Götzer auf Platz 2 auch Katerina Kaufmann präsentierte eine fehlerfreie Kür und lief in der gleichen Kategorie auf Platz 5. Bei der Kürklasse 7 holte sich Maya-Lysann Porsch den zweiten Treppchenplatz sowie Lorena Tatara, die bei der Kürklasse 8 für den Weiden an den Start ging. Nach Alter aufgeteilt wurden nachfolgende Gruppen mit Platzierungen:

  • Freiläufer: Sophie Fröhlich (4), Sofia Feil (1), Nicole Plakhotnik (2),
  • Shanya-Lynn Porsch (4)
  • Elemente B: Leonie Mastalar (1)
  • Elemente A (Mädchen): Loreen Fröhlich (2), Valentina Adrianova (5)
  • Elemente A (Jungen): Dominik Kuiper (1), Sean-Maurice Porsch (2), Alexander Plakhotnik (3)
  • Hindernislauf: Maria Lang (1)

Devils geben Sieg aus der Hand – 2:3 n.V. in Füssen

Jirik Tor Füssen 2Nicht zum ersten Mal in dieser Saison haben die Blue Devils in der Schlussphase einen greifbar nahen Sieg noch verspielt. Im Kellerduell beim EV Füssen führten sie bis zur 57. Minute mit 2:1, kassierten dann den Ausgleich und verloren schließlich in der Verlängerung.

Füssen. (gb) Die Blue Devils wollten am Freitagabend die Rote Laterne im Allgäu lassen und bis knapp dreieinhalb Minuten vor Ende der Partie beim EV Füssen sah es auch danach aus. Weiterlesen