Wechselnde Erlebnisse am Wochenende für den Nachwuchs. Dritter Sieg infolge für die 1b.

 

U 11 Kleinschüler Meldeklasse B

Samstag, 05.11.2022, in Amberg

ERSC Amberg U 11 – Young Blue Devils U 11

Absage von Weidener Seite, die Mannschaft war nicht spielfähig, zu viel Erkrankte – aber kein Corona.

 

U 13 Knaben Landesliga

Sonntag, 06.11.2022, 12.00 Uhr, in Schweinfurt

ERV Schweinfurt U 13 – Young Blue Devils U 13   19 : 2 (8:2, 4:0, 7:0)

Tore/Ass.: Marksteiner 1/0, Lang 1/0

Strafminuten: Schweinfurt 4, Weiden 4

Wie im Heimspiel war gegen Schweinfurt nichts auszurichten. Zwar wacker gekämpft, aber zu deutlich verloren. Der kleine Kader bei der U 13 muss halt immer wieder mit U 11 Spielern ergänzt werden.

 

U 17 Jugend – Jugend Bundesliga Süd 2

Samstag, 05.11.2022, in Landsberg

HC Landsberg U 17 – Young Blue Devils U 17   2 : 4 (0:2, 0:2, 2:0)

Tore/Ass.: Lenk 2/1, Schärdel 1/0, Tretter 1/0, Meissner 0/2, Salzhuber 0/1

Strafminuten: Landsberg 10, Weiden 12

Sonntag, 06.11.2022, in Landsberg

HC Landsberg U 17 – Young Blue Devils U 17   2 : 0 (1:0, 0:0, 1:0)

Tore: Fehlanzeige

Strafminuten: Landsberg 8, Weiden 22

Gutes Spiel am Samstag. Zwei Drittel beherrschte man den Gegner. Erst vor Ende des Spiels kam Landsberg durch zwei Tore zum Anschluss. Ein verdienter Sieg der U 17.

Am Sonntag ein anderes Bild. Durch viele Strafen kam man zu keinem geordneten Aufbau und deshalb zu äußerst wenig Torchancen. Landsberg reichten zwei Tore zum Sieg.

 

U 20 Junioren – Deutsche Nachwuchsliga 3 Süd

Samstag, 05.11.2022, in Weiden

Young Blue Devils U 20 – VER Selb U 20   3 : 4 n.P. (3:1, 0:1, 0:1, 0:1)

Tore/Ass.: Drabes 2/1, Hermer 1/1, Misiuk 1/1, Melnichenko 0/1

Strafminuten: Weiden 12, Selb 10+10

Sonntag, 06.11.2022, in Selb

VER Selb U 20 – Young Blue Devils U 20    7 : 6 (1:1, 3:3, 3:2)

Tore/Ass.: Preßl 2/1, Misiuk 2/0, Hermer 1/1, Schönberger 1/0, Melnichenko 0/2, Scheirer 0/1, Drabes 0/1

Strafminuten: Selb 4+5+5+20+20, Weiden 6+5+5+20+20

Diesmal musste man sich gegen die Selber 2mal geschlagen geben. Konnte man am Samstag zu Hause wenigstens noch 1 Punkt nach Verlängerung und Penalty retten, so stand man am Sonntag leider mit leeren Händen da. Trotz Führungen schlichen sich dann immer wieder individuelle, katastrophale Fehler ein, die dann nicht mehr oder nur sehr schwer auszubügeln waren. Hinzukommt, dass erkrankte und verletzte Leistungsträger nur schwer zu ersetzen waren. Man hält für Verstärkungen jetzt gezielt die Augen offen. Positiv zu erwähnen sind die 3 Tore und eine Vorlage am Wochenende von Mikhail Misiuk und die Leistung beider Goalies.

Die nächsten Spiele werden definitiv nicht leichter. Hierfür bedarf es konzentriertere Trainingseinheiten für die Defensive.

 

1 b 1. EV Weiden – Bezirksliga

Sonntag 06.11.2022, in Weiden

EV Weiden 1b – ERSC Amberg 1b   5 : 2 (2:1, 0:1, 3:0)

Tore/Ass.: Bartels 2/1, Arlt O. 2/1, Schönberger 1/0, Zellner 0/1, Spörer 0/1, Hendrikson 0/1

Strafminuten: Weiden 20, Amberg 16

Derby Weiden – Amberg, wie zu Oberligazeiten, nur diesmal die 1b Mannschaften in der Bezirksliga. Vor rund 200 Zuschauern war Weiden eigentlich immer Herr der Lage, obwohl es bis zur 40. Minute 2:2 stand. Amberg war in Überzahl zum Ausgleich gekommen. Zwei schnelle Tore zu Beginn des letzten Drittels sorgten für klare Verhältnisse. Ein verdienter Sieg der Weidener 1b.