Simon Bogner neu bei den Blue Devils Weiden

22-jähriger Verteidiger wechselt aus Dingolfing in die Oberpfalz

Weiden. Die Blue Devils Weiden können den nächsten Neuzugang für die kommende Bayernliga-Saison vermelden. Vom Landesligisten EV Dingolfing wechselt Verteidiger Simon Bogner in die Oberpfalz. Der 22-Jährige gilt als offensivstarker Verteidiger, der in den vergangenen Spielzeiten in Dingolfing stets einer der stärksten Akteure war. „Ich habe sehr viel Positives über Simon gehört“, berichtet Weidens sportlicher Leiter Christian Meiler. „Ich bin überzeugt, dass er uns in der Bayernliga weiterhelfen kann.“

In der vergangenen Landesliga-Saison war der 1,80 Meter große und 80 Kilogramm schwere Abwehrmann in 22 Spielen für Dingolfing auf dem Eis und erzielte dabei 5 Tore, sowie 10 Assists, bei 14 Strafminuten. Vor dem Dingolfinger Abstieg in die Landesliga war Bogner, der im Nachwuchs für den EHC Straubing und Deggendorf spielte, in 35 Bayernliga-Partien mit 2 Toren und 8 Torvorlagen erfolgreich (28 Strafminuten). Simon Bogner wird zum kommenden Wintersemester ein Studium an der Hochschule Amberg-Weiden aufnehmen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar