Nachwuchsspiele 10. – 12. März 2017

, , ,

Saisonende für U 14 und U 16, die anderen müssen nächstes Wochenende nochmals ran. Nicht gerade ein erfolgreiches Wochenende für die Teams, nur die U 12 konnte einen Sieg einfahren.

U 12 Kleinschüler  Bayernliga Qualifikationsrunde
Samstag, 11.03.2017, in Weiden
Young Blue Devils – EV Regensburg   13 : 5 (6:1, 4:2, 3:2)
Tore/Ass.: Vinzens 5/3, Maschke 3/1, Schärdel 3/0, Krieger 1/3, Gleixner 1/0, Schönberger 0/1

Wieder klare Sache gg. die Donaustädter. Bereits im 1. Drittel wurde der Grundstein zum Sieg gelegt. Regensburg konnte zu keiner Zeit Weiden in Bedrängnis bringen. So war auch der klare Sieg ein Ergebnis der Überlegenheit.

Sonntag, 12.03.2017, in Bayreuth
EHC Bayreuth – Young Blue Devils   10 : 1 (4:1, 3:0, 3:0)
Tor/Ass.: Schärdel 1/0, Weber 0/1, Ringenoldus 0/1
Anders die Voraussetzungen gg. Bayreuth. Hier war eindeutig Bayreuth der Favorit. Ohne die Spitzenkräfte angetretenen Weidener konnten den Bayreuthern wenig entgegensetzen. Die Niederlage ist jedoch kein Beinbruch, der mögliche Abstieg aus der Bayernliga war bereits am Samstag durch den Sieg gg. Regensburg vermieden worden.

U 14 Knaben Bayernliga Qualifikationsrunde
Sonntag, 12.03.2017, in Weiden
Young Blue Devils – TSV Erding   6 : 7 (0:3, 3:1, 3:3)
Tore/Ass.: Schmidt 2/1, Vinzens 1/1, Schneider 1/0, Wallner 1/0, Klein 1/0, Zellner 0/3, Nagler 0/2

Das erste Drittel wurde vollkommen verschlafen. Keine Laufbereitschaft, kein Zweikampf, so war es nicht verwunderlich, dass Erding mit 3:0 führte. Die Ansage in der Pause wirkte dann anscheinend, es war ein anderes Team auf dem Eis. Man konnte den Rückstand im 2. Drittel auf 3:4 verkürzen. Im letzten Abschnitt dann offener Schlagabtausch mit Toren auf beiden Seiten. Leider reichte dann die Zeit nicht mehr für den Ausgleich. Insgesamt eine unglückliche Niederlage.

U 16 Schüler Bundesliga
Freitag, 10.03.2017, in Nürnberg
EHC 80 Nürnberg  – Young Blue Devils   5 : 1 (3:0, 2:1, 0:0)
Tor/Ass.: Raß 1/0, Gerstner 0/1, Wallner 0/1

Durch schnelle Führung der Nürnberger kam Weiden etwas aus dem Konzept. Der durch Ausfälle reduzierte Kader wehrte sich zwar nach Kräften, konnte jedoch die Niederlage nicht abwenden. So blieb es lediglich beim Ehrentreffer durch Paul Raß.

Samstag, 11.03.2017, in Schwenningen
ERC Schwenningen – Young Blue Devils   3 : 1 (1:0, 1:1, 1:0)
Tor/Ass.: Gerstner 1/0, Maschke 0/1

Heißer Kampf mit einem Rumpfteam in Schwenningen gegen den Südgruppenmeister. Wenn es auch zu dieser knappen Niederlage kam, es war ein sehr guter Abschluss einer hervorragenden Punktspielsaison der Schüler in der Bundesliga.

U 19 Jugend Bayernliga Meisterrunde
Samstag, 11.03.2017, in Weiden
Young Blue Devils – TEV Miesbach   3 : 4 n.P. (1:2, 0:1, 2:0)
Tore/Ass.: Horn 2/0, Kroschinski 1/1, Zellner 0/2, Kalliomäki 0/1

Wertvolle Punkte im Kampf um die Meisterschaft verloren. Somit jetzt 1 Punkt Rückstand zum Mitkonkurrenten Landsberg. Gegen Miesbach klappte in den ersten beiden Dritteln gegen den erwartet schweren Gegner wenig und man lag 1:3 hinten. Im letzten Abschnitt wurde alles versucht und es gelang auch der verdiente Ausgleich. Die Entscheidung im Penalty-Schießen fiel erst nach etlichen Runden. Hier war Miesbach dann der Glücklichere. Somit blieb nur ein Punkt in Weiden.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar