Auch Mirko Schreyer trägt für eine weitere Saison das Trikot der Blue Devils.

Der 23-jährige Verteidiger wechselte in der Saison 2016/2017 vom Ligakonkurrenten aus Regensburg nach Weiden und absolvierte bisher 155 Spiele für die Blau-Weißen. Dabei erzielte er insgesamt 18 Scorerpunkte bei einem Tor und 17 Assists. Schreyer spielte in der abgelaufenen Saison 53 Mal für die Blue Devils und kam dabei auf 6 Assists. Er geht 2019/2020 in seine vierte Saison für die Oberpfälzer.
Florian Zellner sieht in Schreyer noch viel Potential: “Mirko zählt zu den jüngeren Spieler und hat sein Leistungsvermögen noch nicht ausgeschöpft. Wir hoffen, dass er dies in der kommenden Saison zeigt. Wir sind überzeugt, dass er uns nicht enttäuscht.”
Unterdessen steht ein weiterer Abgang fest. Simon Hintermeier wird zukünftig nicht mehr für die Blue Devils Weiden auflaufen und schließt sich dem Bayernligisten Pfaffenhofen IceHogs an. Die Blue Devils wünschen Simon Hintermeier alles Gute bei seinem neuen Verein.