1b als „Übergangsstation“ zur ersten Mannschaft

1. EV Weiden meldet in der Saison 2011/2012 zweite Senioren-Mannschaft für den Spielbetrieb

Weiden. Der 1. EV Weiden wird in der kommenden Mannschaft mit zwei Senioren-Teams im Spielbetrieb des Bayerischen Eissportverbands vertreten sein. Neben den Blue Devils in der Bayernliga wird der 1. EV Weiden auch eine 1b-Mannschaft ins Rennen schicken.
„Die 1b-Mannschaft wird aus einigen alten Bekannten, aber auch aus jungen Talenten bestehen“, berichtet Christian Meiler.

Weidens Sportchef definiert die 1b als „Übergangsstation“ aus dem Nachwuchs in die erste Mannschaft. „Der ein oder andere kann sich hier im Seniorenbereich beweisen, um dann den Sprung zu schaffen.“ Mit dieser neuen Perspektive soll auch die Attraktivität des 1. EV Weiden für Spieler aus dem Umland gesteigert werden. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch eine aktuelle Regeländerung des BEV vom Juni 2011 für 1b-Mannschaften. Torhüter „der Altersklasse Senioren“, sowie alle Junioren-, und Jugendspieler, die für die 1b gemeldet sind, können uneingeschränkt auch in der 1. Mannschaft eingesetzt werden.

Zum Kader der neugegründeten 1b des 1. EV Weiden werden neben „Legende“ Thomas Stetter unter anderem auch die Brüder Eugen und Konstantin Weidenbach gehören. Die 1b wird in der Bezirksliga Nord an den Start gehen und dort unter anderem auf den EC 2000 Amberg und die 1b-Mannschaft des EV Regensburg treffen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar