16 Spitzenplätze für den Weidener Eiskunstlaufnachwuchs

2015-01-17 12.06.20 NEU Beim Arenapokal in Nürnberg am 17.01.2015 konnte das 21-köpfige Nachwuchsteam, unter der Leitung von Jan Bartak, 16 Treppenplätze für sich verbuchen. In jeder gestarteten Kategorie holten die Weidener mind. einen bis sogar alle der drei Spitzenplätze. Alle Mädchen und Jungen gingen bestens vorbereitet an den Start. Dies wurde letztendlich auch belohnt. In der höchstgestarteten Kategorie holte sich Elisa Cuviello mit ihrer anspruchsvollen Kür den Sieg. Im Kürwettbewerb der Kürklasse 5 sorgte Selina Bernlochner mit der zweithöchsten Wertung ein tolles Ergebnis. Lea Fritzen lief in derselben Gruppe auf Platz 4. Ebenfalls auf Treppchen der Kürklasse 6 schafften es Maylin Kuiper Platz 1 sowie Letizia Götzer auf Platz 2 auch Katerina Kaufmann präsentierte eine fehlerfreie Kür und lief in der gleichen Kategorie auf Platz 5. Bei der Kürklasse 7 holte sich Maya-Lysann Porsch den zweiten Treppchenplatz sowie Lorena Tatara, die bei der Kürklasse 8 für den Weiden an den Start ging. Nach Alter aufgeteilt wurden nachfolgende Gruppen mit Platzierungen:

  • Freiläufer: Sophie Fröhlich (4), Sofia Feil (1), Nicole Plakhotnik (2),
  • Shanya-Lynn Porsch (4)
  • Elemente B: Leonie Mastalar (1)
  • Elemente A (Mädchen): Loreen Fröhlich (2), Valentina Adrianova (5)
  • Elemente A (Jungen): Dominik Kuiper (1), Sean-Maurice Porsch (2), Alexander Plakhotnik (3)
  • Hindernislauf: Maria Lang (1)
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar